Privacy & Usage
Thank you for using our platform. It is provided to you by Unaty Technologies GmbH, Unertlstraße 27, D-80803 Munich, Germany. By using our platform, you accept these Terms of Usage and our Data Privacy Declaration. Please read carefully.
If you have questions don't hesitate to contact us: datenschutz@unaty.de
Datenschutzerklärung Unaty

Sie können Unaty auf vielfältige Weise nutzen – um Verwaltungsarbeit in ihrer Organisation effizienter zu machen, um mit anderen Mitgliedern zu kommunizieren oder um Nachrichten und Veranstaltungen zu erstellen. Wenn Sie uns Informationen mitteilen, zum Beispiel durch Erstellung einer Organisation bei Unaty, können wir damit diese Dienste noch weiter verbessern – indem wir Ihnen relevantere Inhalte anzeigen, Ihnen dabei helfen, Ihr Engagement in Ihrer Organisation zu vereinfachen und zu digitalisieren.
Deshalb möchten wir Ihnen hier erklären, wie wir Informationen erheben, wie wir Sie verwenden, wem wir die Informationen weitergeben müssen und wie wir diese Informationen schützen.
Verantwortliche Stelle und Dienstanbieter dieses Internetangebots ist das im Impressum genannte Unternehmen der Unaty Technologies GmbH. Ist nachfolgend von „wir“, „uns“ oder „Unaty“ die Rede, ist dieses Unternehmen gemeint. Durch Anklicken des entsprechenden Links, der die Bezeichnung „Impressum“ trägt, können Sie das Impressum mit den weitergehenden Informationen aufrufen.

1. Von uns erhobene Informationen

Wir erfassen Informationen, um allen unseren Nutzern bessere Dienste zur Verfügung zu stellen – von der Feststellung grundlegender Aspekte wie zum Beispiel der Sprache, die Sie sprechen, bis hin zu komplexeren Fragen wie zum Beispiel Funktionen, die Sie besonders nützlich finden, den Personen, die Ihnen online am wichtigsten sind oder der Art und Weise, auf die Sie unsere Dienste nutzen.
Unaty erhebt Informationen aus verschiedenen Quellen. Diese sind:
Daten, die Sie uns mitteilen: Zur Nutzung der meisten Unaty Funktionen müssen Sie zunächst einen Unaty-Zugang erstellen. Hierfür bitten wir Sie um die Angabe personenbezogener Daten. Dies sind etwa Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefon- oder in manchen Fällen Ihre Kreditkartennummer, die im Zusammenhang mit Ihrem Zugang gespeichert werden. Falls Sie die von uns angebotenen Funktionen zum Teilen von Inhalten in vollem Umfang nutzen möchten, müssen Sie auch, ein nach den Einstellungen Ihrer Organisation einsehbares Profil zu erstellen, das auch Ihren Namen und Ihr Foto beinhalten kann. Daten, die wir aufgrund Ihrer Nutzung unserer Dienste erhalten: Wir erfassen Informationen über die von Ihnen genutzten Dienste und die Art Ihrer Nutzung beispielsweise dann, wenn Sie sich über Unaty kommunizieren, einer Veranstaltung zusagen oder wenn Sie unsere unsere Inhalte ansehen und damit interagieren. Zu diesen Daten gehören:
gerätebezogene Informationen,
Protokolldaten,
Einzelheiten zu der Art und Weise, wie Sie unsere Dienste genutzt haben, beispielsweise Funktionen und Klicks,
IP-Adresse,
Daten zu Geräteereignissen wie Abstürze, Systemaktivität, Hardware-Einstellungen, Browser-Typ, Browser-Sprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage und Referral-URL,
Cookies, über die Ihr Browser oder Ihr Unaty-Zugang eindeutig identifiziert werden können,
Standortbezogene Informationen,
Eindeutige Applikationsnummern,
Lokale Speicherung und
Cookies und ähnliche Technologien.

2. Verwendung von Informationen

Wir nutzen die im Rahmen unserer Dienste erhobenen Daten zur Bereitstellung, zur Wartung, zum Schutz und zur Verbesserung unserer Dienste, zur Entwicklung neuer Dienste sowie zum Schutz von Unaty und unseren Nutzern. Wir verwenden diese Daten außerdem, um Ihnen maßgeschneiderte Inhalte anzubieten – beispielsweise, um Ihnen relevantere Inhalte und Angebote zur Verfügung zu stellen. Besonderes Augenmerk gilt dabei personenbezogenen Daten: Sämtliche personenbezogene Datenverarbeitungsvorgänge (Erhebung, Verarbeitung und Nutzung) durch Unaty erfolgen unter strikter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten u.a., um Bestellungen durchzuführen, Services anzubieten und um Inhalte und Funktionalitäten unserer Produkte, Internetangebote und Dienstleistungen auszuführen und weiter zu verbessern sowie, nur soweit Sie hierin eingewilligt haben, für Zwecke der Werbung und Marktforschung. Mit Ihrer gesonderten Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung (bspw. durch das Bestätigen einer Checkbox auf einer Webseite, die auf diese Datenschutzerklärung verweist) willigen Sie ein, dass die jeweilige verantwortliche Stelle die auf Ihren Webseiten erhobenen Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung verwendet. Die Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten ist insbesondere auch für den exklusiven persönlichen Zugriff auf Ihren Unaty-Zugang oder auf abonnierte Online-Produkte notwendig, um beispielsweise individuelle Benutzereinstellungen festlegen und ändern zu können. Der Zugang zu diesen Informationen ist durch ein persönlichen Unaty-Zugang und ein Passwort geschützt. Um dem Missbrauch unserer Internetangebote, Communities und Foren vorzubeugen, speichern wir beim Besuch unserer Internetangebote standardmäßig verschiedene Informationen (siehe oben, z.B. die IP-Adresse, Uhrzeit und Dauer, Betriebssystem, Browser, Seitenaufruf). Soweit Sie durch das Bestätigen einer Checkbox hierin gesondert eingewilligt haben, versenden wir verschiedene Newsletter an Sie, um Sie über die von Ihnen gewünschten Themen zu informieren. Die Einwilligung in die Versendung der Newsletter können Sie jederzeit durch die Widerrufsmöglichkeit, die am Ende eines jeden Newsletters durch einen Link aufgezeigt wird, widerrufen. Zur Weitergabe von Informationen an Dritte: Personenbezogene Daten speichern wir vornehmlich zur Geschäfts- und Bestellabwicklung. Zu diesem Zweck geben wir personenbezogene Daten auch an Dritte weiter, die für oder im Auftrag der Unternehmen der Unaty Technologies GmbH handeln (§ 11 BDSG, sog. Auftragsdatenhaltung). Diese Unternehmen sind nicht autorisiert, die von uns weitergegebenen Daten für andere Zwecke zu nutzen, als diejenigen, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten innerhalb der Unaty Technologies und zu Auftragsdienstleistern als Datenverarbeiter findet nur nach den hier beschriebenen Bestimmungen und ausschließlich zweckgebunden statt. Im Rahmen des Datenaustausches zwischen uns und den anderen Gruppenunternehmen der Unaty Technologies kann es zu einer Datenübermittlung ins europäische Ausland kommen. Sämtliche Gruppenunternehmen der Unaty-Gruppe weisen ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne der §§ 4b, c BDSG auf. Bei der Verwendung Ihrer Daten zu Werbe- und Marktforschungszwecken werden wir und die anderen Gruppenunternehmen der Unaty Technologies Ihre personenbezogenen Daten und andere Informationen, die wir von Ihnen erhalten, insbesondere Vorname, Name, Adresse und E-Mail-Adresse, verarbeiten und nutzen, um Ihnen interessante Angebote zu unterbreiten und Ihr Nutzungserlebnis bei Unaty individuell zu gestalten sowie stetig zu verbessern. Sofern und soweit wir hierfür Ihre gesonderte Einwilligung erhalten haben, werden wir und die anderen Gruppenunternehmen der Unaty Technologies Ihre Daten auch verwenden, um Ihnen individuelle Angebote und Informationen sowie Newsletter über Produkte, Dienstleistungen und über Marketingangebote per E-Mail zuzusenden. Weitergabe von Informationen an Organisations-Administratoren: Wird Ihr Unaty-Konto für Sie vom Administrator Ihrer Organisation verwaltet, so haben der Administrator und die Vertriebspartner, die die Kundenbetreuung für Ihre Organisation erbringen, Zugriff auf die Informationen Ihres Unaty-Zugangs (einschließlich Ihrer E-Mails und anderer Daten). Ihr Administrator verfügt gegebenenfalls über die Möglichkeit:
Statistiken betreffend Ihr Konto, wie zum Beispiel Statistiken über die von Ihnen benutzten Funktionen, einzusehen.
das Passwort für Ihr Konto zu ändern,
den Zugriff auf Ihr Konto zu sperren oder zu beenden,
auf Daten, die als Teil Ihres Kontos gespeichert sind, zuzugreifen oder diese zu speichern,
Daten Ihres Kontos zu erhalten, um geltende Gesetze, Vorschriften oder geltendes Verfahrensrecht einzuhalten oder um einer vollstreckbaren behördlichen Anordnung nachzukommen und
Ihre Möglichkeiten einzuschränken, Daten oder Datenschutzeinstellungen zu löschen oder zu bearbeiten.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung Ihrer Organisation.

Weitergabe von Informationen an Dienstleister der Unaty Technologies GmbH

A. Datenverarbeitung durch unsere Provider „Meteor Galaxy“ und „AWS“
Alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Verwendung von Unaty erhoben, verarbeitet und genutzt werden, werden ausschließlich vom Service Meteor Galaxy Hosting der Meteor Development Group, Inc., 140 10th Street, San Francisco, CA 94103, USA einerseits, sowie von Amazon Web Services, Inc., P.O. Box 81226 Seattle, WA 98108-1226, USA („AWS“) andererseits verarbeitet und gespeichert. Beide Firmen führen für die Unaty Technologies technische Support- und Administrationsleistungen an der Serverinfrastruktur durch, sodass speziell autorisierte und zertifizierte Mitarbeiter dieser Partnerunternehmen im Rahmen ihrer vertraglichen Leistungserbringung auf Nutzerdaten Zugriff haben. Diese Zugriffe erfolgen durch vertragliche Regelungen auf der Basis eines angemessenen Datenschutzniveaus ausschließlich im Rahmen des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Meteor: https://d14xs1qewsqjcd.cloudfront.net/assets/content/Meteor-Privacy-Policy.pdf und der Datenschutzerklärung von AWS: https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=f_ls

B. Datenverarbeitung und durch unseren Provider „PayPal“
Ihre zur Zahlungsabwicklung der Abonnementgebühr für Unaty Professional eingegebenen (personenbezogenen) Daten werden im Rechenzentrum unserer Payment-Providers PayPal verarbeitet. Dazu geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

C. Datenverarbeitung durch Google, Inc.
Auf unseren Webseiten kann es auch zur einer Verwendung von Google Analytics, einem Webanalysedienst der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“), kommen. Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den EWR zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Diese Website verwendet die Erweiterung „_anonymizeIp()“. Es werden IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet. Schließlich ist es möglich, dass auf unseren Webseiten Google Adservices, ein weiteres Tool von Google, zur Anwendung gelangt. Mit diesem Tool können wir zur Verbesserung unserer Angebote analysieren, was nach dem Klicken auf unsere Anzeige durch einen Nutzer passiert, z. B. ob der Nutzer unser Produkt gekauft, von einem Mobiltelefon aus die Anzeige aufgerufen oder unsere App heruntergeladen hat. Auch Google Adservices nutzt Cookies, die auf ihrem Gerät hinterlegt werden. Ein Widerspruch hiergegen kann durch das Herunterladen und Installieren des unter dem folgenden Link verfügbaren Browser-Plugins http://www.google.com/ads/preferences/html/opt-out.html ausgeübt werden.

D. Datenverarbeitung durch woopra, Inc.
Auf unseren Webseiten kommt ein A/B-Testtool/Webanalysedienst von woopra, Inc. 1112 Bryant St, 3rd Floor, San Francisco, CA 94103, USA (im Folgenden „woopra“), zum Einsatz. Woopra verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse werden an einen Server von woopra in die USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird woopra diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und darauf aufbauend unsere Webseiten zu optimieren. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder löschen; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten finden Sie unter https://www.woopra.com/privacy/

E. Datenverarbeitung durch Crisp IM, Inc.
In einigen Bereichen unserer Plattform besteht die Möglichkeit mit Hilfe einer Software der Firma Crisp IM, Inc., 2035 Sunset Lake Road, Suite B-2, Newark, Delaware, USA, Kundenfeedback zu geben. Durch den Einsatz eines Cookies zur Optimierung der Feedbackmöglichkeit werden Ihre Daten an Crisp übertragen. Falls Sie dies nicht wünschen sollten, so machen Sie bitte von Ihrer Widerspruchsmöglichkeit Gebrauch. Ihr allgemeines Widerspruchsrecht können Sie wie oben beschrieben ausüben. Wenn Sie als Nutzer den Crisp-Button betätigen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Crisp auf und die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten werden dort gespeichert. Wir erhalten eine Benachrichtigung durch Crisp, dass eine Kontaktanfrage eingegangen ist und beantworten diese über die IT-Infrastruktur von Crisp. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten finden Sie unter https://crisp.im/en/privacy/

F. E-Mail-Adressenverwaltung durch Mailchimp und Mailgun
Ihre bei der Anmeldung zu Unaty eingegebenen E-Mail-Adresse wird in Rechenzentren unserer Partner MailChimp und Mailgun, abgelegt und verwaltet. MailChimp ist eine Marke der The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp, Georgia, USA. Mailgun ist ein Service der Mailgun Technologies, Inc., Delaware, USA. Diese Dienste werden zum Versand aller Arten von E-Mails durch Unaty verwendet. Bei der Durchführung dieser Tätigkeiten lässt sich im Einzelfall nicht ausschließen, dass die betreffenden Mitarbeiter des Partners oder seiner Tochtergesellschaften sowie Subunternehmern von diesen Daten Kenntnis erlangen. Die Daten werden folglich auch in Staaten außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Einzelheiten, auch zu ggf. abweichenden Datenschutzrichtlinien, entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzerklärungen https://mailchimp.com/legal/privacy/ und https://www.mailgun.com/privacy-policy unserer Partner.

G. Datenverarbeitung von Organisationen durch sage one GmbH und freshsales
Unaty nutzt zur diversen Buchführungsfunktionen die Software sage one. Diese ist ein Produkt der Sage GmbH, Karl-Hammerschmidt-Str. 40, 85609 München-Dornach. Weiterhin nutzt Unaty zum Customer Relation Management freshsales, ein Produkt der Freshdesk, Inc., 1250 Bayhill Drive, Suite 315, San Bruno, CA 94066, USA. Diese Services verarbeiten lediglich Daten der Organisationen, nicht der Nutzer und Mitglieder. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Sage: http://www.sage.de/footer/datenschutz-cookies und Freshdesk: https://freshdesk.com/privacy

H. Links zu sozialen Netzwerken
In unserem Internetangebot sind zudem Browser-Plug-Ins und Links von sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, XING, GooglePlus, LinkedIn, Twitter) integriert. Diese sozialen Netzwerke werden ausschließlich von Dritten betrieben, die ihren Geschäftssitz teilweise außerhalb der EU oder des EWR haben – ein adäquates Datenschutzniveau gem. §§ 4b, 4c BDSG besteht daher unter Umständen nicht. Die Browser-Plug-Ins und Links sind in unseren Internetangeboten durch Logos oder sonstige Hinweise kenntlich gemacht. Beim Besuch unserer Webseiten, die ein derartiges Browser-Plug-In beinhalten, werden automatisch eine Verbindung zwischen Ihrem Gerät (Browser) und den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerkes hergestellt. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben, an das soziale Netzwerk weitergeleitet. Der Besuch unserer Webseiten wird dann, falls Sie über Ihr persönliches Benutzerkonto beim sozialen Netzwerk eingeloggt sind oder sich während des Besuchs unserer Webseiten einloggen, Ihrem Konto zugeordnet. Durch die Interaktion mit Browser-Plug-Ins oder Links, z.B. durch betätigen eines „Gefällt mir“-Buttons oder hinterlassen eines Kommentars, werden diese Informationen an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert. Die Zuordnung der Daten zu Ihrem Konto lässt sich daher dadurch unterbinden, dass Sie sich vor dem Besuch unserer Webseiten unter Ihrem Zugang (des jeweiligen sozialen Netzwerks) abmelden. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch soziale Netzwerke sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen der Betreiber:
Facebook: http://www.facebook.com/policy.php
XING: https://www.xing.com/privacy
GooglePlus: http://www.google.com/intl/de/privacy/
LinkedIn: http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Twitter: http://twitter.com/privacy/

3. Sicherheit von Daten

Zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte „Secure Socket Layer“ (SSL)-Übertragung. Dieses Übertragungsverfahren wird von den meisten Browsern unterstützt. Alle mit dieser sicheren Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie gesendet werden. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf durch Sicherheitstechnologien geschützte, dem Industriestandard entsprechenden (z. B. Firewalls, Passwortschutz, Zutrittskontrollen etc.) Rechenzentren und Rechnern verarbeitet. Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke, für die sie gewonnen wurden, notwendig ist oder um rechtlichen Anforderungen über Berichterstattung oder Aufbewahrung von Dokumenten zu genügen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass die Mitarbeiter/innen der Unaty Technologies nicht berechtigt sind, von Ihnen telefonisch oder schriftlich Ihr Passwort abzufragen. Nennen Sie daher nie Ihr Passwort, falls Ihnen derartige Anfragen zugehen. Bitte beachten Sie zur Sicherheit Ihrer eigenen Daten bei der Wahl Ihres Passwortes die allgemein bekannten Regeln und übermitteln Sie Passwörter nicht per E-Mail, sondern nehmen Sie diese Änderungen direkt online innerhalb unseres Internetangebotes vor. Die Verarbeitung von Daten, die berufsrechtlichem Geheimnisschutz unterliegen (bspw. Patientendaten, Mandantendaten bei rechts- und steuerberatenden Berufen), durch externe Dienstleister kann die Zustimmung der Patienten beziehungsweise der Mandanten erfordern. Der Kunde ist selbst dafür verantwortlich, dass eine solche Zustimmungspflicht besteht und, falls ja, dass die entsprechende Zustimmungserklärung vorliegt. Beim Erbringen von SaaS-Lösungen können wir Zugang zu personenbezogenen Daten erhalten. Bei der Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten handeln wir u.U. im Auftrag und sind nach § 11 BDSG verpflichtet, ausschließlich den Weisungen des Kunden zu folgen. Die Weisung bedarf der Schriftform. Für die Zulässigkeit der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung sowie für die Wahrnehmung der Rechte der Betroffenen ist der Kunde verantwortlich. Wir dürfen Zugriffsberechtigungen für die zur Verfügung gestellten Daten nur an eigene Mitarbeiter in dem für ihre jeweilige Aufgabe erforderlichen Umfang vergeben. Sollte ein Mitarbeiter von uns aus dem Unternehmen ausscheiden oder erfolgt ein Wechsel in der Tätigkeit, mit der Folge, dass der Mitarbeiter keinen Zugriff auf die Daten des Anwenders mehr benötigt, so ist die Zugriffsberechtigung dieses Mitarbeiters unverzüglich zu löschen. Wir verpflichten uns, keinerlei Kopien oder andere Aufzeichnungen von den zur Verarbeitung übergebenen bzw. zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten anzufertigen oder der Anfertigung durch Dritte zu dulden bzw. an Dritte weiterzugeben. Hiervon ausgenommen sind Kopien oder andere Aufzeichnungen, die im Zuge einer ordnungsgemäßen Datenverarbeitung zwingend notwendig sind. Außerhalb von Weisungen dürfen wir die zur Verarbeitung oder Nutzung überlassenen Daten weder für eigene Zwecke noch für Zwecke Dritter verwenden oder Dritten den Zugang zu diesen Daten ermöglichen. Soweit der Kunde aufgrund geltender datenschutzrechtlicher Bestimmungen gegenüber einer Person verpflichtet ist, Auskünfte zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von Daten dieser Person zu geben, werden wir dabei unterstützen, diese Informationen bereitzustellen. Wir setzen ausschließlich Mitarbeiter und Subunternehmer ein, die auf das Datengeheimnis verpflichtet sind. Wir sichern sämtliche Daten, soweit dies mit technisch und wirtschaftlich vertretbarem Aufwand möglich ist, wirksam gegen unberechtigten Zugriff, Veränderung, Zerstörung oder Verlust, unerlaubter Übermittlung, anderweitiger unerlaubter Verarbeitung und sonstigem Missbrauch. Sofern eine Gefährdung von Daten und SaaS-Lösung auf andere Weise nicht mit technisch und wirtschaftlich angemessenem Aufwand oder nicht Erfolg versprechend beseitigt werden kann, sind wir berechtigt, mit schädigendem Inhalt versehene Daten zu löschen. Wir werden den Kunden per E-Mail an die uns genannte E-Mail-Adresse von dieser Absicht in Kenntnis setzen. Auskunftsrecht sowie Berichtigung, Löschung und Sperrung: Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ausgenommen hiervon bleiben Daten, deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, außerdem Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung Ihres Vertragsverhältnisses mit uns erforderlich sind oder für Zwecke der Abrechnung gespeichert werden müssen. Wenn Sie Fragen zur Verwendung Ihrer Daten haben, richten Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.
Unaty Technologies GmbH
z.Hd. Fabian Ahrens (Datenschutzbeauftragter)
Unertlstraße 27
80803 München
E-Mail: ahrens@unaty.de

Hinweis zu Cookies
Auf unseren Webseiten setzen wir so genannte Cookies (Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Webseite auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden) ein, die es uns ermöglichen, Ihnen die Nutzung unserer Webseiten so angenehm und effizient wie möglich zu gestalten. Cookies sind kleine Datenpakete, die von unserem Web-Server erzeugt und bei der Kommunikation Ihres Computers mit dem Web-Server auf dem permanenten Speicher (Festplatte, Festspeicher o. Ä.) Ihres Gerätes (Computer, Smartphone, Tablet o. Ä.) abgelegt werden. Wir verwenden sowohl unsere eigenen Cookies als auch Cookies von anderen Anbietern (sog. Drittanbietercookies). Bei der Verwendung von Drittanbietercookies werden Daten durch die jeweiligen Anbieter erhoben, verarbeitet und genutzt. Auf unseren Webseiten können Drittanbietercookies zum Einsatz kommen. Sofern Sie dies nicht zulassen möchten, können Sie sowohl von Ihrem allgemeinen Widerspruchsrecht bezüglich der Verwendung jeglicher Cookies, als auch – hiervon unbeschadet – von den speziellen Widerspruchsrechten hinsichtlich der verschiedenen Drittanbietercookies Gebrauch machen. Vermeidung von Cookies / Allgemeines Widerspruchsrecht: Selbstverständlich können Sie der Verwendung unserer Cookies und auch der Cookies von Drittanbietern jederzeit dadurch widersprechen, dass Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass dieser keine Cookies akzeptiert. Die Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion Ihres Internetbrowsers. Wir möchten Sie allerdings darauf hinweisen, dass wir dann nicht ausschließen können, dass einige Funktionen unseres Internetangebots nicht oder nicht vollständig nutzbar sind.

Session Cookies / Persistent Cookies:
Wir verwenden Session-Cookies. Bei einem Webshop beispielsweise ermöglichen diese eine seitenübergreifende Warenkorbanzeige, in der Sie ablesen können, wie viele Artikel sich gerade in Ihrem Warenkorb befinden. Session-Cookies werden mit dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Weiter ist auch die Nutzung von Persistent Cookies möglich, die uns bspw. eine Speicherung Ihrer Anmeldedaten ermöglichen, wenn Sie – wie dies insbesondere bei Online-Produkten der Fall ist – einzelne unserer Webangebote nur nach erfolgter Registrierung mit Benutzernamen und Passwort aufrufen können. Dann ermöglichen Persistant Cookies insbesondere, dass Sie bei einem erneuten Seitenaufruf wieder auf Ihre bereits eingegebenen Daten und getroffenen Einstellungen zurückgreifen können. Persistent Cookies werden daher für einen begrenzten Zeitraum gespeichert und dienen insbesondere dazu, unser Internetangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Hyperlinks zu anderen Websites
Manche unserer Internetangebote enthalten Hyperlinks zu anderen Websites, die nicht von Unaty Technologies betrieben werden. Wir überwachen diese Websites nicht und sind weder für deren Inhalt noch deren Umgang mit persönlichen Daten verantwortlich.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z. B. einer Änderung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, werden wir – falls nötig – diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

Nutzungsbedingungen
Willkommen bei Unaty!

Vielen Dank, dass Sie unsere Plattform nutzen. Die Plattform wird Ihnen von der Unaty Technologies GmbH, Unertlstraße 27, D-80803 München, Deutschland, zur Verfügung gestellt. Bei der Anmeldung zu unserer Plattform stimmen Sie diesen Nutzungsbedingungen zu. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch.

Nutzung unserer Plattform

Sie sind zur Einhaltung der Richtlinien verpflichtet, die für unsere Plattform gelten. Verwenden Sie unsere Plattform nicht in missbräuchlicher Art und Weise. Sie sind beispielsweise nicht berechtigt, in die Plattform einzugreifen oder in anderer Weise als über die von Unaty bereitgestellte Benutzeroberfläche und gemäß unseren Vorgaben auf die Plattform zuzugreifen. Sie dürfen unsere Plattform nur in dem gesetzlich zulässigen Rahmen nutzen. Dazu gehören auch die rechtlichen Bestimmungen zur Ausfuhr-und Wiederausfuhrkontrolle. Wir können die Bereitstellung unserer Plattform an Sie aussetzen oder einstellen, wenn Sie gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Richtlinien verstoßen oder wenn wir ein mutmaßliches Fehlverhalten untersuchen.

Durch die Nutzung unserer Plattform erwerben Sie keinerlei gewerbliche Schutzrechte an dieser oder an den Inhalten, auf die Sie zugreifen. Sie dürfen Inhalte aus unserer Plattform nicht nutzen, es sei denn, Sie verfügen über die Einwilligung des Rechteinhabers oder sind anderweitig zu dieser Nutzung berechtigt. Diese Nutzungsbedingungen gewähren Ihnen kein Recht zur Nutzung von Marken, Markenelementen oder Logos, die auf unserer Plattform verwendet werden. Rechtliche Hinweise, die in oder im Zusammenhang mit unserer Plattform angezeigt werden, dürfen nicht entfernt, unkenntlich gemacht oder verändert werden. In unserer Plattform werden auch Inhalte angezeigt, die nicht von Unaty stammen. Diese Inhalte unterliegen der ausschließlichen Verantwortung desjenigen, der diese verfügbar macht. Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte auf ihre Rechtswidrigkeit oder auf die Verletzung von Richtlinien hin zu prüfen. Wir können Inhalte entfernen oder deren Darstellung ablehnen, wenn wir berechtigterweise davon ausgehen können, dass sie gegen unsere Richtlinien oder geltendes Recht verstoßen. Dies bedeutet nicht notwendigerweise, dass wir Inhalte prüfen. Gehen Sie deshalb aber nicht grundsätzlich davon aus, dass wir dies tun. Im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Plattform senden wir Ihnen unter Umständen Serviceankündigungen, Verwaltungsnachrichten und andere Informationen. Einen Teil dieser Mitteilungen können Sie abbestellen. Unsere Plattform ist auch auf Mobilgeräten verfügbar. Verwenden Sie diese Plattform in keiner Weise, die Sie ablenkt und an der Einhaltung von Verkehrsregeln oder Sicherheitsvorschriften hindert.

Ihr Unaty-Zugang

Für die Nutzung unserer Plattform benötigen Sie ein Unaty-Zugang. Legen Sie auf Unaty eine Organisation an, so erstellen Sie auch Ihren eigenen Unaty-Zugang. Ein Unaty-Zugang kann für Sie auch von einem Administrator Ihrer Organisation, wie zum Beispiel Ihrem Arbeitgeber, einer Bildungseinrichtung oder ihrem Vereinsvorstand, erstellt und Ihnen zugewiesen werden. Wenn dies der Fall ist, können andere oder zusätzliche Bedingungen gelten, und Ihr Administrator kann unter Umständen auf Ihr Konto zugreifen oder es deaktivieren. Behandeln Sie Ihr Passwort vertraulich, um Ihren Unaty-Zugang zu schützen. Sie sind verantwortlich für die Aktivitäten, die in Ihrem Unaty-Zugang oder mittels dieses Zugangs stattfinden. Verwenden Sie das Passwort für Ihren Unaty-Zugang nicht erneut bei Anwendungen von Drittanbietern. Sollten Sie eine unerlaubte Nutzung Ihres Passworts oder Ihres Zugangs bemerken, benachrichtigen Sie uns umgehend.

Datenschutz und Schutz von Urheberrechten

In den Datenschutzbestimmungen von Unaty wird erläutert, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten verfahren und Ihre Daten schützen, wenn Sie unsere Plattform nutzen. Durch die Nutzung unserer Plattform stimmen Sie zu, dass wir diese Daten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen verwenden dürfen. Wir reagieren auf Meldungen zu mutmaßlichen Urheberrechtsverletzungen und kündigen die Konten von Personen, die wiederholt Verstöße begehen. Falls Sie der Ansicht sind, dass Ihre Urheberrechte verletzt werden, und Sie uns dies mitteilen möchten, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend.

Ihre Inhalte auf Unaty

In Unaty können Sie auch eigene Inhalte hochladen, einstellen, speichern, senden oder empfangen. Sie behalten alle bestehenden gewerblichen Schutzrechte an den Inhalten, die Sie in unsere Plattform einstellen.

Wenn Sie Inhalte in oder über unsere Plattform hochladen oder einstellen oder in unser Plattform oder über unsere Plattform speichern, senden oder empfangen, räumen Sie Unaty (und denen, mit denen wir zusammenarbeiten) das Recht ein, diese Inhalte weltweit zu verwenden, zu hosten, zu speichern, zu vervielfältigen, zu verändern, abgeleitete Werke daraus zu erstellen (einschließlich solcher, die aus Übersetzungen, Anpassungen oder anderen Änderungen resultieren, die wir vornehmen, damit Ihre Inhalte besser in unserer Plattform funktionieren), zu kommunizieren, zu veröffentlichen, öffentlich aufzuführen, öffentlich anzuzeigen und zu verteilen. Diese von Ihnen im Rahmen dieser Lizenz gewährten Rechte dienen ausschließlich zur Durchführung, Förderung und Verbesserung unserer Plattform sowie zur Entwicklung neuer Funktionen. Diese Rechtseinräumung bleibt auch dann bestehen, wenn Sie unsere Plattform nicht mehr verwenden. In einigen unserer Funktionen wird unsere Nutzung der von Ihnen bereitgestellten Inhalte durch die Nutzungsbedingungen oder Einstellungen eingeschränkt. Achten Sie darauf, dass Sie über die notwendigen Rechte verfügen, um uns eine entsprechende Lizenz für alle Inhalte zu erteilen, die Sie in unsere Plattform hochladen.

Unsere automatisierten Systeme analysieren Ihre Inhalte, um Ihnen für Sie relevante Produktfunktionen wie personalisierte Newsfeeds, personalisierte Hinweise und Werbung zu zeigen. Diese Analyse findet beim Senden, Empfangen und Speichern der Inhalte statt.

Weitere Informationen dazu, wie Unaty Inhalte verwendet und speichert, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie uns Feedback oder Verbesserungsvorschläge zu unserer Plattform oder unseren Funktionen schicken, sind wir berechtigt, dieses Feedback und diese Verbesserungsvorschläge ohne Verpflichtung Ihnen gegenüber zu nutzen.

Änderung und Beendigung der Nutzung unserer Plattform

Wir verändern und optimieren unsere Plattform fortlaufend. So können wir beispielsweise Funktionen oder Features hinzufügen oder entfernen und auch einen Dienst aussetzen oder endgültig einstellen. Sie können die Nutzung unserer Plattform jederzeit beenden, auch wenn wir dies bedauern würden. Unaty kann die Bereitstellung der Unaty Plattform an Sie jederzeit aussetzen oder durch zusätzliche sowie neue Beschränkungen begrenzen. Ihre Daten gehören Ihnen und wir halten es für wichtig, dass Sie auf diese Daten zugreifen können. Sollten wir einen Dienst einstellen, werden wir, sofern vernünftigerweise möglich, Sie im Voraus angemessen darüber informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Daten aus diesem Dienst zu exportieren. Gewährleistung und Haftungsausschluss Wir stellen unsere Plattform in wirtschaftlich angemessener Weise zur Verfügung und hoffen, dass Sie Freude an der Nutzung haben. Einiges ist jedoch nicht Teil unseres Dienstangebots. Soweit dies nicht in diesen Nutzungsbedingungen oder in den zusätzlichen Bedingungen ausdrücklich erklärt wird, machen weder Unaty noch die Lieferanten oder Vertriebspartner von Unaty spezifische Zusicherungen in Bezug auf die Plattform. Wir treffen beispielsweise keine Zusagen bezüglich der Inhalte der Plattform, hinsichtlich spezifischer Funktionen der Plattform oder deren Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit oder Eignung der Plattform für ihre Zwecke. Wir stellen die Plattform in der jeweils aktuellen form bereit. In einigen Rechtsordnungen gelten bestimmte Gewährleistungen, wie die implizite Gewährleistung der Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Rechtsmängelfreiheit. Soweit dies gesetzlich zulässig ist, schließen wir sämtliche Gewährleistungen aus.

Haftung für unsere Plattform

Im gesetzlich zulässigen Rahmen übernehmen Unaty sowie die Lieferanten und Vertriebspartner von Unaty keine Verantwortung für entgangene Gewinne, entgangene Einnahmen, den Verlust von Daten, finanzielle Verluste oder indirekte, besondere und exemplarische Schäden sowie Folgeschäden und Schäden mit Strafschadensersatz. Soweit gesetzlich zulässig, beschränkt sich die Gesamthaftung von Unaty sowie den Lieferanten und Vertriebspartnern von Unaty bezüglich aller Ansprüche im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen, einschließlich jeglicher impliziter Gewährleistungen, auf den Betrag, den Sie zur Nutzung der Plattform an uns gezahlt haben (oder auf die erneute Bereitstellung der Plattform, falls wir diese Möglichkeit wählen). Unaty sowie die Lieferanten und Vertriebspartner von Unaty sind in keinem Fall haftbar für Verluste oder Schäden, die nicht typischerweise vorhersehbar sind. Verwendung unserer Plattform in Unternehmen Sollten Sie unsere Plattform im Auftrag eines Unternehmens nutzen, akzeptiert dieses Unternehmen diese Nutzungsbedingungen. Das Unternehmen hält Unaty und die mit Unaty verbundenen Unternehmen sowie Angestellte, Vertreter und Mitarbeiter schadlos und stellt sie von Gerichtsverfahren oder Ansprüchen frei, die im Zusammenhang mit der Verwendung der Plattform oder dem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen entstehen, einschließlich aller Ansprüche und Kosten aufgrund von Klagen, Verlusten, Schäden, Gerichtsverfahren und -urteilen sowie Gerichts- und Anwaltskosten.

Über diese Nutzungsbedingungen

Unaty kann diese Nutzungsbedingungen oder etwaige zusätzliche Bedingungen für einen jeweiligen Dienst anpassen, um beispielsweise Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen oder Änderungen unserer Plattform zu berücksichtigen. Sie sollten diese Nutzungsbedingungen daher regelmäßig überprüfen. Wir werden Hinweise auf Änderungen dieser Nutzungsbedingungen auf dieser Seite veröffentlichen. Hinweise auf Änderungen an zusätzlichen Bedingungen werden wir innerhalb der Plattform veröffentlichen. Änderungen gelten nicht rückwirkend und werden frühestens 14 Tage nach ihrer Veröffentlichung wirksam. Änderungen hinsichtlich einer neuen Funktion für einen Dienst oder Änderungen aus rechtlichen Gründen sind jedoch sofort wirksam. Wenn Sie den geänderten Nutzungsbedingungen von Unaty nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung von Unaty einstellen. Diese Nutzungsbedingungen regeln die Beziehung zwischen Ihnen und Unaty. Es werden keinerlei Ansprüche oder Rechte für Dritte begründet. Sollten Sie sich nicht an diese Nutzungsbedingungen halten und wir nicht sofort Maßnahmen dagegen ergreifen, bedeutet dies nicht, dass wir auf unsere Rechte, etwa das Recht, zukünftig tätig zu werden, verzichten. Sollte eine der Bestimmungen unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen oder der Plattform ergeben, unterliegen dem Recht des Bundesrepublik Deutschland, mit Ausnahme der Regelungen des Internationalen Privatrechts. Alle Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen oder der Plattform ergeben, werden ausschließlich vor deutschen Gerichten verhandelt und Sie und Unaty erklären sich mit der Zuständigkeit dieser Gerichte einverstanden. Informationen zur Kontaktaufnahme mit Unaty finden Sie in unserem Impressum.